Katja Behrens - Biografie

Katja BehrensIn Berlin geboren, in Wiesbaden aufgewachsen. Ab 1960 Übersetzungen aus dem Amerikanischen, u.a. William S. Burroughs. 1968 – 1970 in Israel. Ab 1973 Verlagslektorin in Darmstadt. Seit 1978 freiberufliche Autorin. Writers-in-Prison-Beauftragte und Vize-Präsidentin des PEN, Deutschland.

Reisen in Europa, Indien, Sri Lanka, Nordafrika, USA, Lateinamerika und Afrika.

Lesungen und Vorträge in Deutschland, Frankreich, Finnland, Schweden, Slowenien, Holland, Italien, Österreich, Schweiz, USA, Mexiko, Argentinien, Puerto Rico, Rußland. Förderpreis zum Ingeborg Bachmann Preis 1978, Förderpreis der Märkischen Kulturkonferenz 1978, Thaddäus Troll Preis 1982, Villa Massimo Stipendium in Olevano 1986, Gastprofessuren an der Washington University, St. Louis 1986, und am Dartmouth College, Hanover N.H. 1991, Stadtschreiberin von Mainz 1992, Künstlerhaus Schloß Wiepersdorf 1996, Premio internazionale "Lo Stellato" 2000, Literaturpreis der Stadt Wiesbaden 2002, Kinder- und Jugendbuchpreis LUCHS September 2002, Ehrengabe der Deutschen Schiller-Stiftung 2003.

Turmschreiberin von Darmstadt 2015